Tierhomöopathie Limmattal

Homöopathie für Kleintiere

Ludmila Bulkova

Dipl. Tierhomöopathin SHI
Tierhomöopathie

Klassische homöopathische Behandlung für Hunde und Katzen

Mykotherapie

Vitalpilze können zur Prävention, Unterstützung oder begleitend zur eine Therapie eingesetzt werden.


Tierhomöopathie

"Ähnliches möge mit Ähnlichen geheilt werden."

Klassische homöopathische Behandlung für Hunde und Katzen

Die Homöopathie versteht das Tier als ein einzigartiges Wesen. Die Individualität von Wesen und Krankheitssymptomen ist für den Homöopathen entscheidend um ein Arzneimittel für den Patienten zu finden.

Für die Homöopathische Anamnese ist es sehr wichtig, das eigene Tier gut zu beobachten. (Veränderungen seit Krankheit, mögliche Auslöser, Wetter, Futteraufnahme, Schmerzäusserungen, Vorbehandlungen etc.)

Mykotherapie

Mögliche Einsatzgebiete bei Tieren:

  • Modulation des Immunsystems bei Allergien oder Autoimmunerkrankungen
  • Erkrankungen des Bewegungsapparats
  • Futtermittelallergien
  • Hauterkrankungen
  • neurologische Erkrankungen
  • Magendarm Beschwerden
  • Altersbeschwerden
  • Kräftigung von Herz und Kreislauf
Vitalpilze werden generell gut vertragen ohne Nebenwirkungen.

Über mich

Ausbildung
SHI Homöopathie-Schule, Zug
Mitgliedschaft
Homöopathie Verband Schweiz (HVS)
Gesellschaft für Vitalpilzkunde Schweiz (GFVS) Mitglied
Weiterbildung
  • Krebs bei Tieren: Seminar mit Sue Armstrong (2018)
  • Miasmen - Konzept (2019)

Kontakt

Telefon: 079 64 77 881
zurück nach oben